Handelsvermittlung von landwirtschaftlichen Grundstoffen, lebenden Tieren, textilen Rohstoffen und Halbwaren (46.11.0.00)

Wenn Sie einen Standort wählen, werden Ihnen ggf. die Kontaktdaten des zuständigen Einheitlichen Ansprechpartners und der zuständigen Stelle sowie lokal gültige Informationen angezeigt.

Die folgenden Formalitäten werden von zuständigen Stellen erbracht und können ggf. auch über den Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden. Bitte legen Sie den Standort über Auswahl ändern fest. Wenn Sie "Zum zuständigen Einheitlichen Ansprechpartner für ..." klicken (soweit vorhanden), werden Ihnen die Kontaktdaten des zuständigen Einheitlichen Ansprechpartners angezeigt. Die Kontaktdaten der zuständigen Stelle(n) werden Ihnen bei Aufruf der Formalität angezeigt.

Formalitäten nach der Dienstleistungsrichtlinie

Formalitäten nach der Dienstleistungsrichtlinie

Für die Aufnahme und Ausübung der Dienstleistung sind stets folgende spezifisch auf die Dienstleistung bezogenen Formalitäten (Genehmigungen und Anzeigen) zu beachten:

  • Gewerbeanzeige; Gewerbeanmeldung durch Nicht-EU-Bürger

    Wenn Sie ein stehendes Gewerbe anfangen wollen, müssen Sie dies anzeigen. Anzeigepflichtig ist auch der Beginn des Betriebs einer Zweigniederlassung oder einer unselbstständigen Zweigstelle, sowie die Verlegung des Betriebs.

Formalitäten bei der Beschäftigung von Arbeitnehmern

Formalitäten bei der Beschäftigung von Arbeitnehmern

Wenn Sie einen Mitarbeiter einstellen wollen, haben Sie mit Beginn der Beschäftigung die nachfolgenden Schritte zu erledigen. Diese Formalitäten können NICHT über den Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden.

Endet das Arbeitsverhältnis, müssen Sie dies den Stellen, bei denen Sie den Arbeitnehmer gemeldet haben, ebenfalls mitteilen.

  • Entsendung von Arbeitnehmern nach Deutschland; Anmeldung und sonstige Pflichten

    Bei der Entsendung von Arbeitnehmern nach Deutschland ist das Arbeitnehmer-Entsendegesetz zu beachten. Dieses Gesetz verpflichtet sowohl Arbeitgeber mit Sitz in Deutschland als auch Arbeitgeber mit Sitz im Ausland, die Arbeitnehmer in Deutschland beschäftigen, zur Einhaltung gesetzlicher und in bestimmten Branchen tarifvertraglich geregelter Arbeitsbedingungen. Daneben treffen die Arbeitgeber weitere Pflichten.

Steuerrechtliche Formalitäten

Steuerrechtliche Formalitäten

Bitte beachten Sie bei der Aufnahme und Ausübung der Dienstleistung auch folgende steuerrechtlichen Anforderungen, die NICHT über den Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden können:

  • Steuern; grenzüberschreitende Tätigkeit

    Für Dienstleister, die ohne Niederlassung in Deutschland grenzüberschreitend tätig werden, gibt es diverse Sonderzuständigkeiten und Sonderregelungen je nach Steuerpflicht, Tätigkeit oder Steuerart.

Kennzeichen und Schlüsselbegriffe der Dienstleistung

Diese Dienstleistung umfasst:

  • Handelsvermittlung von Getreide, Saatgut, Futtermitteln, Rohtabak
  • Handelsvermittlung von Blumen, Pflanzen und Blumenzwiebeln
  • Handelsvermittlung von lebendem Vieh, lebenden Heim- und Kleintieren, Tieren für Aquarien und Terrarien
  • Handelsvermittlung von textilen Rohstoffen und Halbwaren

Stichworte

  • Abfallgerste (Nebenprodukt des Malzes), V.
  • Abfallhefe (Nebenprodukt des Bieres), V.
  • Angorakaninchen, V.
  • Aquarien aus Glas, V.
  • Arzneipflanzen, V.
  • ASA-Leder (Leder für Arbeitsschutzartikel), V.
  • Asbestspinnstoffwaren, V.
  • Balkonpflanzen, V.
  • Bastfasern, V.
  • Bastgarngewebe, V.
  • Baumschulpflanzen, V.
  • Baumwolle, V.
  • Baumwollgarn , V.
  • Baumwollkämmlinge, V.
  • Baumwoll-Linters, V.
  • Beerensträucher, V.
  • Beetpflanzen, V.
  • Beifuttermischungen aus organischen Stoffen oder mit mineralischen Bestandteilen für Nutztiere, V.
  • Beifuttermischungen aus organischen Stoffen oder mit mineralischen Bestandteilen (Heim- und Kleintierfutter), V.
  • Beschichtete Gewebe aller Art , V.
  • Bienen, V.
  • Blankleder, V.
  • Blattwerk, V.
  • Blumen, V.
  • Blumenbindereibedarf, V.
  • Blumenerde, V.
  • Blumenkästen, V.
  • Blumensamen, V.
  • Blumentöpfe, V.
  • Blumenzwiebeln, V.
  • Blutmehl für Futterzwecke, V.
  • Borsten, V.
  • Bougram, V.
  • Brandsohlleder, V.
  • Bulben von Blumen und anderen Zierpflanzen, V.
  • Chemiefasern, V.
  • Chenillegewebe , V.
  • Chinchilla- und Angorakaninchen, V.
  • Cordgewebe für Kraftfahrzeugreifen, V.
  • Drell (Matratzendrell) aus Baumwolle, V.
  • Duftpflanzen, V.
  • Dunst (Mahlmühlenerzeugnis), V.
  • Dunst (Schälmühlenerzeugnis), V.
  • Einfachgarne, synthetische oder künstliche, V.
  • Einzelfuttermittel für Nutztiere, V.
  • Enten, lebend, V.
  • Erde (Blumenerde), V.
  • Esel, V.
  • Fäden, gummiert, V.
  • Fasern (synthetische und zellulosische), V.
  • Feinleder, V.
  • Felderbsen, V.
  • Felle, rohe, V.
  • Fensterleder, V.
  • Ferkel, V.
  • Filamentgarngewebe , V.
  • Filz , V.
  • Filztuch, V.
  • Fischmehl als Futtermittel, V.
  • Flächenleder, V.
  • Flachsgarngewebe , V.
  • Fleischmehl für Futterzwecke, V.
  • Flockenbast, V.
  • Fohlen, V.
  • Forstsamen, V.
  • Frottiergewebe , V.
  • Frottiergewirke , V.
  • Futtergetreide, V.
  • Futterkartoffeln, V.
  • Futterknochenschrot, V.
  • Futterkrabben, getrocknete, V.
  • Futterleder, V.
  • Futtermehl, V.
  • Futtermittel für Nutztiere , V.
  • Futtermittel, nicht für Nutztiere, Gh.
  • Futtermittel, nicht für Nutztiere, V.
  • Gänse, lebend, V.
  • Garne , V.
  • Garnelen für Futterzwecke, getrocknete, V.
  • Gartenbausämereien (Gemüse- und Blumensamen), V.
  • Gartenerde (Blumenerde), V.
  • Gebrauchsartikel, zoologische, V.
  • Gemüsesamen, V.
  • Gerberwolle, V.
  • Gerste, V.
  • Gespinst aus Seide, V.
  • Gestricke als Meterware , V.
  • Getreide, V.
  • Gewebe als Meterware , V.
  • Gewichtsleder, V.
  • Gewirke als Meterware , V.
  • Glasfaser, V.
  • Glasfasergewebe, V.
  • Glasseidenstränge (Rovings) aus Filamenten, V.
  • Glasstapelfasern, V.
  • Grassamen, V.
  • Grobgarngewebe (Baumwollgewebe), V.
  • Gummierte Gewebe , V.
  • Haare (feine Tierhaare von lebenden Zuchtpelztieren), V.
  • Haarfilz, V.
  • Haargarn , V.
  • Haargarn (Kammgarnspinnerei), V.
  • Hafer, V.
  • Häkelgarne , V.
  • Halbkammgarne , V.
  • Halbwaren, textile, V.
  • Handarbeitsgarne , V.
  • Handschuhleder, V.
  • Handstrickgarne , V.
  • Hanf, roh, V.
  • Hanffasergewebe , V.
  • Hanfgarn , V.
  • Hartfasergarngewebe , V.
  • Hausgeflügel, lebend, V.
  • Hausschafe, V.
  • Hausschweine, V.
  • Häute, rohe, V.
  • Hautpergament (Leder), V.
  • Hautwolle, V.
  • Hefefuttermittel, V.
  • Heim- und Kleintiere , V.
  • Heimtierfutter, V.
  • Heumehl (Futtermittel für Nutztiere), V.
  • Hopfen, V.
  • Hühner, lebend, V.
  • Hunde, V.
  • Hydrokulturen, V.
  • Hygienemittel für Heim- und Kleintiere, V.
  • Industriewatte , V.
  • Jungpflanzen (Zierpflanzen), V.
  • Jute oder Hart- und Bastfasern, V.
  • Jutegarn , V.
  • Jutegewebe , V.
  • Kalkwolle, V.
  • Kammgarngewebe , V.
  • Kaninchen, V.
  • Kapok, V.
  • Katzen, V.
  • Katzenstreu, V.
  • Kleie (Futtermittel für Nutztiere), V.
  • Kleintiere, V.
  • Kleintierfutter, V.
  • Knochenfutterschrot, V.
  • Knochenmehl für Futterzwecke, V.
  • Knollen von Blumen und anderen Zierpflanzen, V.
  • Krabbenerzeugnisse für Futterzwecke, V.
  • Kraftfutter (Futtermittel für Nutztiere), V.
  • Krebserzeugnisse für Futterzwecke, V.
  • Kühe, V.
  • Küken, lebend, V.
  • Kunstleder, V.
  • Kunststoffbeschichtete textile Trägerbahnen, V.
  • Lackleder, V.
  • Leder, V.
  • Lederaustauschstoffe auf Lederbasis, V.
  • Lederfaserstoff, V.
  • Legehennen, lebend, V.
  • Leinengarn , V.
  • Leinengewebe , V.
  • Leonische Drähte (Gespinste und Gewebe), V.
  • Mahlmühlenerzeugnisse für Futterzwecke, V.
  • Mais (Futtermittel), V.
  • Masthähnchen und -hühnchen, lebend, V.
  • Maulesel, V.
  • Maulkörbe aus Leder, Kunstleder und anderen Kunststofffolien, V.
  • Maultiere, V.
  • Meerschweinchen, V.
  • Melasse, V.
  • Milchkühe, V.
  • Mineralfutter (Mischfutter für Nutztiere), V.
  • Mineralfutter (Mischfutter, nicht für Nutztiere), V.
  • Mischfuttermittel für Nutztiere, V.
  • Monofilamente, synthetische oder künstliche, V.
  • Mullgewebe, V.
  • Muschelerzeugnisse als Futterzwecke für Nutztiere, V.
  • Muschelmehl und -kalk für Futterzwecke, V.
  • Nähgarne , V.
  • Netzgewebe , V.
  • Oberleder für Schuhe, zugeschnitten, V.
  • Ölsaaten, V.
  • Papiergarne, V.
  • Pellets aus Heu (Futtermittel), V.
  • Pellets aus Stroh (Futtermittel ), V.
  • Pelzfelle, rohe, V.
  • Pergamentleder, V.
  • Perlhühner, lebend, V.
  • Pferde, V.
  • Pflanzen, V.
  • Pflanzenfasern, V.
  • Pflanzenhaar, V.
  • Pflanzerde (Blumenerde), V.
  • Pflanzkartoffeln, V.
  • Plüschgewirke, V.
  • Polsterleder, V.
  • Polstervliese aus gerissenem Vormaterial, V.
  • Polsterwolle (Textilwatte), V.
  • Polypropylenfasergewebe , V.
  • Puten, lebend, V.
  • Rahmenleder, V.
  • Ramiegarn , V.
  • Raps, V.
  • Rauhfutter, zerkleinert (Futtermittel für Nutztiere), V.
  • Reinigungsmittel für Heim- und Kleintiere, V.
  • Reis, roh, V.
  • Reißbaumwolle, V.
  • Reismehl (Futtermehl), V.
  • Reißspinnstoffe, V.
  • Reißwolle, V.
  • Rinder, V.
  • Rinderembryos, V.
  • Roggen, V.
  • Roggenmehl (Futtermittel), V.
  • Rohe Häute und Felle, V.
  • Rohtabak, V.
  • Rohwolle vom lebenden Schaf, V.
  • Rossleder, V.
  • Rovings, V.
  • Rübensamen, V.
  • Saatgut, V.
  • Saatkartoffeln, V.
  • Sämereien, landwirtschaftliche, V.
  • Sämischleder, V.
  • Samt , V.
  • Schafe, V.
  • Schaltiererzeugnisse für Futterzwecke , V.
  • Schaltiererzeugnisse für Futterzwecke (für Nutztiere), V.
  • Schlachtnebenprodukte (Tierhaare), V.
  • Schnittgrün, V.
  • Schweine, V.
  • Seegras, V.
  • Seide, V.
  • Seidengarngewebe , V.
  • Seidenraupenkokons, V.
  • Sohlenleder , V.
  • Soja, V.
  • Spezialgarngewebe , V.
  • Spinnfasern, unbearbeitete synthetische oder künstliche, V.
  • Stärkeerzeugnisse als Futtermittel für Nutztiere, V.
  • Stärkeerzeugnisse (Heim- und Kleintierfutter), V.
  • Stärkefutter, V.
  • Stauden, V.
  • Stoff , V.
  • Stopfgarne , V.
  • Streichgarne , V.
  • Streichgarngewebe, V.
  • Strohhäcksel (Futtermittel für Nutztiere), V.
  • Tabak (Rohtabak), V.
  • Tabakblätter, V.
  • Taschentuchstoff , V.
  • Terrarien aus Glas, V.
  • Tiere, lebende , V.
  • Tierhaare, V.
  • Tierhaarkämmlinge, V.
  • Tierkörpermehl als Futtermittel für Nutztiere, V.
  • Tierpflegebürsten, V.
  • Topfpflanzen, V.
  • Trockenblumengestecke, V.
  • Trockengrünfutter, V.
  • Truthühner, lebend, V.
  • Tüll, V.
  • Unterleder, V.
  • Vachettenleder, V.
  • Velours , V.
  • Vieh, lebendes , V.
  • Viehsalz, V.
  • Vliesstoffe, V.
  • Vogelkäfige aus Draht, V.
  • Vollleder, V.
  • Wasserreptilien, V.
  • Webgarn, V.
  • Weihnachtsbäume, V.
  • Weizen, V.
  • Wildleder, V.
  • Wirkstoffhaltige Vormischungen für Futterzwecke für Nutztiere, V.
  • Wolle, V.
  • Wollfäden, aufbereitete, V.
  • Wollfasern, V.
  • Wollfilz, V.
  • Wollgarn , V.
  • Wollkämmlinge, V.
  • Wurzelstöcke, V.
  • Ziegen, V.
  • Zierpflanzen, V.
  • Ziervögel, V.
  • Zuchthaarwild zur Pelzgewinnung, V.
  • Zuckerrüben, V.
  • Zweige, V.
  • Zwiebeln von Blumen und anderen Zierpflanzen, V.
  • Zwirn zur Weiterverarbeitung (Halbware), V.