Private Förderschulen; Beantragung der schulaufsichtlichen Genehmigung von Lehrkräften und von Personalkostenersatz

Privat angestelltes Lehrpersonal an Förderschulen, für das der private Schulträger Personalkostenersatz erhalten kann, bedarf der schulaufsichtlichen Genehmigung.

Description

An privaten Förderschulen arbeiten grundsätzlich vollausgebildete Lehrerinnen und Lehrer für diese Schulart. Es arbeiten dort aber auch Lehrkräfte die nicht voll für diese Schulart ausgebildet sind, wie Lehrkräfte anderer Schularten, Heilpädagogen oder Erzieher. Die schulaufsichtliche Genehmigung dieser Lehrkräfte dient der Feststellung und Sicherstellung der Qualität des Unterrichts. Die Genehmigung kann befristet oder unbefristet erteilt werden.

Der Freistaat Bayern ersetzt den Trägern privater Förderschulen den notwendigen Personalaufwand. Die Träger privater Förderschulen können unter bestimmten Voraussetzungen eine Förderung nach Art. 33 Bayerisches Schulfinanzierungsgesetz bzw. nach 34a Bayerisches Schulfinanzierungsgesetz erhalten.

Procedure

Es muss ein schriftlicher Antrag des Schulträgers auf schulaufsichtliche Genehmigung für jede Lehrkraft bei der Regierung desjenigen Regierungsbezirks, in dem die private Förderschule ihren Standort hat, gestellt werden.

Die Bearbeitung der Anträge erfolgt bei der zuständigen Regierung. Die Vergütungen für den Personalaufwand werden monatlich durch das Landesamt für Finanzen gewährt.

Deadlines

Der Antrag für den Personalkostenersatz muss für jedes Schuljahr neu gestellt werden.

Required documents

  • für Sonderschullehrer/in, Lehrer/in, Fachlehrer/in, Religionslehrer/in (beglaubigte Kopien)

    • Lebenslauf
    • Zeugnisse/Ausbildungsnachweise
    • erweitertes Führungszeugnis (auch Pfarrer) nach § 30 a BZRG
    • Erklärung zu Straf- und Ermittlungsverfahren
    • Arbeitsvertrag (zusätzlich für Religionslehrer)
    • Abstellungsvertrag bzw.
    • Missio Canonica/Vocatio

    1. für Heilpädagogen im Förderschuldienst/sonstiges Personal (beglaubigte Kopien):

      • Lebenslauf
      • Zeugnisse/Ausbildungsnachweise
      • erweitertes Führungszeugnis (auch Pfarrer) nach § 30 a BZRG
      • Erklärung zu Straf- und Ermittlungsverfahren
      • Arbeitsvertrag

    2. für Verwaltungsangestellte/n (beglaubigte Kopien):

      • Lebenslauf
      • Zeugnisse/Ausbildungsnachweise
      • erweitertes Führungszeugnis (auch Pfarrer) nach § 30 a BZRG
      • Erklärung zu Straf- und Ermittlungsverfahren

    Forms

    Please select a location in "Localization" so that the address of the responsible authority can be filled in.

    • Prefillable Form, Bavaria-wide: Antrag auf schulaufsichtliche Genehmigung von Lehrpersonal an privaten Förderschulen
      Please note

      This form has to be signed and sent to the responsible authority. You can sign the form manually and send it by email/fax or sign the form electronically with your qualified electronic signature an send it by (secure) email. If the responsible authority has set up a De-Mail account, you can also send the form by De-Mail using an sender-confirmed message.

    • Prefillable Form, Bavaria-wide: Erklärung zu Straf- und Ermittlungsverfahren
      Please note

      This form has to be signed and sent to the responsible authority. You can sign the form manually and send it by email/fax or sign the form electronically with your qualified electronic signature an send it by (secure) email. If the responsible authority has set up a De-Mail account, you can also send the form by De-Mail using an sender-confirmed message.

    Fees

    • Es fallen Kosten für die befristete und unbefristete schulaufsichtliche Genehmigung an. Diese können bei der zuständigen Regierung erfragt werden.

    Status: 09.12.2019

    Responsible for editing: Regierung von Schwaben

    • Online transactions, Bavaria-wide
    • Online transactions, locally limited
    • Prefillable Form, Bavaria-wide
    • Legal bases, Bavaria-wide
    • Legal bases, locally limited
    • Fees, Bavaria-wide
    • Fees, locally limited

    Responsible for you

    If you select a location under "Localization" the contact details of the responsible authority and, if applicable, locally valid information will be displayed.