Unternehmensberatung (70.22.0.00)

Wenn Sie einen Standort wählen, werden Ihnen ggf. die Kontaktdaten des zuständigen Einheitlichen Ansprechpartners und der zuständigen Stelle sowie lokal gültige Informationen angezeigt.

Die folgenden Formalitäten werden von zuständigen Stellen erbracht und können ggf. auch über den Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden. Bitte legen Sie den Standort über Auswahl ändern fest. Wenn Sie "Zum zuständigen Einheitlichen Ansprechpartner für ..." klicken (soweit vorhanden), werden Ihnen die Kontaktdaten des zuständigen Einheitlichen Ansprechpartners angezeigt. Die Kontaktdaten der zuständigen Stelle(n) werden Ihnen bei Aufruf der Formalität angezeigt.

Formalitäten nach der Dienstleistungsrichtlinie

Formalitäten nach der Dienstleistungsrichtlinie

Für die Aufnahme und Ausübung der Dienstleistung sind stets folgende spezifisch auf die Dienstleistung bezogenen Formalitäten (Genehmigungen und Anzeigen) zu beachten:

Zum zuständigen Einheitlichen Ansprechpartner

Ggf. können noch folgende Genehmigungen oder Anzeigen erforderlich sein:

  • Gewerbeanzeige; Gewerbeanmeldung

    Die Tätigkeit des Unternehmensberaters kann als Gewerbe angesehen werden, etwa wenn der Unternehmensberater nicht über einen Hochschulabschluss in Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre verfügt und nicht umfassend zu Grundsatzfragen berät. Er muss dann das Gewerbe anzeigen (§ 14 Abs. 1 GewO).

Formalitäten bei der Beschäftigung von Arbeitnehmern

Formalitäten bei der Beschäftigung von Arbeitnehmern

Wenn Sie einen Mitarbeiter einstellen wollen, haben Sie mit Beginn der Beschäftigung die nachfolgenden Schritte zu erledigen. Diese Formalitäten können NICHT über den Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden.

Endet das Arbeitsverhältnis, müssen Sie dies den Stellen, bei denen Sie den Arbeitnehmer gemeldet haben, ebenfalls mitteilen.

  • Entsendung von Arbeitnehmern nach Deutschland; Anmeldung und sonstige Pflichten

    Bei der Entsendung von Arbeitnehmern nach Deutschland ist das Arbeitnehmer-Entsendegesetz zu beachten. Dieses Gesetz verpflichtet sowohl Arbeitgeber mit Sitz in Deutschland als auch Arbeitgeber mit Sitz im Ausland, die Arbeitnehmer in Deutschland beschäftigen, zur Einhaltung gesetzlicher und in bestimmten Branchen tarifvertraglich geregelter Arbeitsbedingungen. Daneben treffen die Arbeitgeber weitere Pflichten.

Kennzeichen und Schlüsselbegriffe der Dienstleistung

Diese Dienstleistung umfasst:

  • Beratung, Anleitung und praktische Unterstützung von Unternehmen und anderen Organisationen in Managementfragen, z. B. strategische und Organisationsplanung sowie Umstellung von Unternehmensprozessen (einschließlich Sanierungsberatung), Change-Management, Kostenreduzierung und andere finanzielle Angelegenheiten, Marketingziele und -maßnahmen, Maßnahmen, Verfahren und Planung im Personalbereich (einschließlich damit verbundener Beratung bei der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften), Produktionsplanung und Kontrollplanung. Diese unternehmensbezogenen Dienstleistungen können die Beratung, Anleitung und praktische Unterstützung von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen beinhalten, betreffend:
    • Entwurf von Buchführungsmethoden oder -verfahren, Kostenerfassungsprogrammen, Verfahren zur Budgetkontrolle
    • Beratung und Unterstützung von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen bei Planung, Organisation, Rationalisierung und Kontrolle, Führungsinformationen usw.

Stichworte

  • Anlageberatung (Unternehmensberatung)
  • Bench-Marking
  • Berater (Unternehmensberatung)
  • Beratung in Logistik
  • Consulting
  • Firmenberatung (Unternehmensberatung)
  • Fischerei (Dienstleistungen auf der fischwirtschaftlichen Erzeugerstufe, Fluss- und Seenfischerei)
  • Fischerei (Dienstleistungen auf der fischwirtschaftlichen Erzeugerstufe, Hochsee- und Küstenfischerei)
  • Insolvenzbetreuung (Unternehmensberatung)
  • Insolvenzhilfe (Unternehmensberatung)
  • Kommunikationsberatung
  • Kommunikationstraining (Beratung von Unternehmen)
  • Konkursverwaltung
  • Kostenerfassungsprogramme, Entwurf (wirtschaftliche Unternehmensberatung)
  • Logistikberatung
  • Managementberatung
  • Marketingberatung
  • Medizinökonomische Beratung (Managementberatung)
  • Mitarbeiterakquisition (Personalberatung)
  • Modeberatung (wirtschaftliche Unternehmensberatung)
  • Organisationsberatung (wirtschaftliche Unternehmensberatung)
  • Personalberatung (Unternehmensberatung)
  • Qualitätsmanagementberatung
  • Rating
  • Rating (Unternehmensberatung)
  • REFA-Beratung (wirtschaftliche Unternehmensberatung)
  • Sportmarketing (Beratung)
  • Unternehmensberatung, wirtschaftliche
  • Verkaufsberatung
  • Versicherungsberatung (wirtschaftliche Unternehmensberatung)
  • Vertriebsberatung
  • Vertriebsförderung (Beratung)
  • Wirtschaftliche Unternehmensberatung
  • Wirtschaftsberatung (Unternehmensberatung)