Sonstiger Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln (47.29.0.00)

Wenn Sie einen Standort wählen, werden Ihnen ggf. die Kontaktdaten des zuständigen Einheitlichen Ansprechpartners und der zuständigen Stelle sowie lokal gültige Informationen angezeigt.

Die folgenden Formalitäten werden von zuständigen Stellen erbracht und können ggf. auch über den Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden. Bitte legen Sie den Standort über Auswahl ändern fest. Wenn Sie "Zum zuständigen Einheitlichen Ansprechpartner für ..." klicken (soweit vorhanden), werden Ihnen die Kontaktdaten des zuständigen Einheitlichen Ansprechpartners angezeigt. Die Kontaktdaten der zuständigen Stelle(n) werden Ihnen bei Aufruf der Formalität angezeigt.

Formalitäten nach der Dienstleistungsrichtlinie

Formalitäten nach der Dienstleistungsrichtlinie

Für die Aufnahme und Ausübung der Dienstleistung sind stets folgende spezifisch auf die Dienstleistung bezogenen Formalitäten (Genehmigungen und Anzeigen) zu beachten:

  • Gewerbeanzeige; Gewerbeanmeldung durch Nicht-EU-Bürger

    Wenn Sie ein stehendes Gewerbe anfangen wollen, müssen Sie dies anzeigen. Anzeigepflichtig ist auch der Beginn des Betriebs einer Zweigniederlassung oder einer unselbstständigen Zweigstelle, sowie die Verlegung des Betriebs.

Ggf. können noch folgende Genehmigungen oder Anzeigen erforderlich sein:

  • Wanderlager; Anzeige durch Nicht-EU-Bürger

    Wenn Sie Waren außerhalb Ihrer regulären Betriebsstätte aus Räumlichkeiten heraus anbieten, könnte es sich um ein Wanderlager handeln, welches bei der zuständigen Gewerbebehörde anzuzeigen ist.

Formalitäten bei der Beschäftigung von Arbeitnehmern

Formalitäten bei der Beschäftigung von Arbeitnehmern

Wenn Sie einen Mitarbeiter einstellen wollen, haben Sie mit Beginn der Beschäftigung die nachfolgenden Schritte zu erledigen. Diese Formalitäten können NICHT über den Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden.

Endet das Arbeitsverhältnis, müssen Sie dies den Stellen, bei denen Sie den Arbeitnehmer gemeldet haben, ebenfalls mitteilen.

  • Entsendung von Arbeitnehmern nach Deutschland; Anmeldung und sonstige Pflichten

    Bei der Entsendung von Arbeitnehmern nach Deutschland ist das Arbeitnehmer-Entsendegesetz zu beachten. Dieses Gesetz verpflichtet sowohl Arbeitgeber mit Sitz in Deutschland als auch Arbeitgeber mit Sitz im Ausland, die Arbeitnehmer in Deutschland beschäftigen, zur Einhaltung gesetzlicher und in bestimmten Branchen tarifvertraglich geregelter Arbeitsbedingungen. Daneben treffen die Arbeitgeber weitere Pflichten.

Steuerrechtliche Formalitäten

Steuerrechtliche Formalitäten

Bitte beachten Sie bei der Aufnahme und Ausübung der Dienstleistung auch folgende steuerrechtlichen Anforderungen, die NICHT über den Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden können:

  • Steuern; grenzüberschreitende Tätigkeit

    Für Dienstleister, die ohne Niederlassung in Deutschland grenzüberschreitend tätig werden, gibt es diverse Sonderzuständigkeiten und Sonderregelungen je nach Steuerpflicht, Tätigkeit oder Steuerart.

Kennzeichen und Schlüsselbegriffe der Dienstleistung

Diese Dienstleistung umfasst:

  • Einzelhandel mit Milch, Milcherzeugnissen, Eiern, Speiseölen und Nahrungsfetten
  • Einzelhandel mit Kaffee, Tee, Kakao und Gewürzen
  • Einzelhandel mit Konfitüren u. a. Brotaufstrichen
  • Einzelhandel mit sonstigen, anderweitig nicht genannten Nahrungsmitteln

Stichworte

  • Anis, Eh.
  • Äpfel (konserviert), Eh.
  • Apfelmuß, Eh.
  • Aprikosen (konserviert), Eh.
  • Aprikosenkernmassen (Backzutaten), Eh.
  • Auberginen (konserviert), Eh.
  • Backhefen, Eh.
  • Backhilfsmittel (Quellmehl, Teigsäuerungsmittel), Eh.
  • Backmischungen, Eh.
  • Backmittel, Eh.
  • Backpulver, Eh.
  • Backtriebmittel, Eh.
  • Backzutaten , Eh.
  • Basilikum, Eh.
  • Beerenfrüchte (konserviert), Eh.
  • Bienenhonig, Eh.
  • Bierhefe, Eh.
  • Bioladen (Reformwaren)
  • Biolebensmittel (Reformwaren), Eh.
  • Birnen (konserviert), Eh.
  • Bohnen (konserviert), Eh.
  • Bohnenkaffee, roh und geröstet, Eh.
  • Brauselimonadenpulver, Eh.
  • Brotaufstriche, als Butterersatz, Eh.
  • Brotaufstriche auf Fruchtbasis, Eh.
  • Brühen, Eh.
  • Butter, Eh.
  • Buttermilch, Eh.
  • Butterschmalz, Eh.
  • Casein, Eh.
  • Champignons (konserviert), Eh.
  • Cornflakes, Eh.
  • Couscous, Eh.
  • Dauermilch, Eh.
  • Dextrose (Traubenzucker), Eh.
  • Diätetische Milcherzeugnisse, Eh.
  • Diätetische Nahrungsmittel und Getränke, Eh.
  • Diätische Lebensmittel, Eh.
  • Diätprodukte, Eh.
  • Diätsalze, natriumarme oder natriumfreie, Eh.
  • Dörrgemüse und -obst, Eh.
  • Eiaustauschstoffe, Eh.
  • Eier, Eh.
  • Eier, pulverisiert und rekonstituiert, Eh.
  • Eieralbumin, Eh.
  • Eierzeugnisse, Eh.
  • Eipulver, Eh.
  • Erdbeeren (konserviert), Eh.
  • Essenzen für das Ernährungsgewerbe, Eh.
  • Essig, Eh.
  • Extraktionstran (Fischtran), Eh.
  • Fenchel (konserviert), Eh.
  • Fertiggerichte, Eh.
  • Fertigpudding, Eh.
  • Fertigsenf, Eh.
  • Fette (Nahrungsfette), Eh.
  • Fette, rohe, pflanzliche und tierische (für Ernährungszwecke), Eh.
  • Fettwaren (Nahrungsfette), Eh.
  • Fischfertiggerichte (auch tiefgefroren), Eh.
  • Fischöl und -tran, Eh.
  • Fischsalat, Eh.
  • Flaschenmilch, sterilisiert, Eh.
  • Fleischfertiggerichte, Eh.
  • Fleischsalat, Eh.
  • Frischkäse, Eh.
  • Frischmilch, Eh.
  • Fruchtaufstriche (Brotaufstriche), Eh.
  • Früchte (konserviert), Eh.
  • Früchtetee, Eh.
  • Fruchtzubereitungen, Eh.
  • Fruchtzucker, Eh.
  • Fructose, Eh.
  • Frühstücksnahrung, Eh.
  • Gärungsessig, Eh.
  • Gefriergemüse und -obst, Eh.
  • Gelee (verarbeitetes Obst), Eh.
  • Gemengemehl, Eh.
  • Gemüse (konserviert), Eh.
  • Gemüsekonserven, Eh.
  • Gemüsemehl, Eh.
  • Gemüsesalate, Eh.
  • Gerstenmehl, Eh.
  • Getränke, diätetische, Eh.
  • Getränkegrundstoffmischung (Post-Mix-Sirup), Eh.
  • Getreide, Eh. (Nahrungsmittel)
  • Getreidekaffee, Eh.
  • Getreidemehl, Eh.
  • Getreideprodukte , Eh.
  • Getreidestärke, Eh.
  • Gewürze, Eh.
  • Gewürzmischungen, Eh.
  • Gewürzsoßen, Eh.
  • Glucose, Eh.
  • Glucosesirup, Eh.
  • Glutenfreie Lebensmittel, Eh.
  • Graupen, Eh.
  • Grieben, Eh.
  • Grieß, Eh.
  • Grünkernerzeugnisse, Eh.
  • Grütze, Eh.
  • Gurkenkonserven, Eh.
  • Haferflocken, Eh.
  • Hartkäse, Eh.
  • Hefen , Eh.
  • Hefen (Backhefen), Eh.
  • Hülsenfrüchte, Eh.
  • Ingwer, Eh.
  • Joghurt, Eh.
  • Kaffee, Eh.
  • Kaffee-Ersatz, Eh.
  • Kaffee-Extrakt, Eh.
  • Kaffeemittel, Eh.
  • Kaffeemittelmischungen, Eh.
  • Kaffeezusatzstoffe, Eh.
  • Kakao, Eh.
  • Kakaopulver, Eh.
  • Kamillentee, Eh.
  • Kapern (Konserven), Eh.
  • Kartoffelbackmehl, Eh.
  • Kartoffelbreipulver, Eh.
  • Kartoffelchips, Eh.
  • Kartoffelerzeugnisse, Eh.
  • Kartoffelflocken, Eh.
  • Kartoffelmehl, Eh.
  • Kartoffeln (konserviert), Eh.
  • Kartoffelnasskonserven, Eh.
  • Kartoffelpüree (dehydriert), Eh.
  • Kartoffelsalat, Eh.
  • Kartoffelsnacks, Eh.
  • Kartoffelstärke, Eh.
  • Kartoffeltrocknungserzeugnisse , Eh.
  • Käse, Eh.
  • Kasein, Eh.
  • Ketchup, Eh.
  • Kindernährmittel, Eh.
  • Kleie , Eh.
  • Kleinkindernahrung, Eh.
  • Kloßmehl aus Trockenkartoffeln, Eh.
  • Knäckebrot, Eh.
  • Kochfette, gemischte, Eh.
  • Kohlrabi (konserviert), Eh.
  • Kondensmilch, Eh.
  • Konfitüren, Eh.
  • Koriander, Eh.
  • Kräutertee, Eh.
  • Kresse, Eh.
  • Küchenkräuter, Eh.
  • Kühlkost (Obst und Gemüse; konserviert), Eh.
  • Kümmel, Eh.
  • Kunstspeisefette, Eh.
  • Labkasein, Eh.
  • Lauch (konserviert), Eh.
  • Leinsamenöl, Eh.
  • Lorbeer, Eh.
  • Magermilch, Eh.
  • Maiskeimöl, Eh.
  • Maismehl, Eh.
  • Maisöl, Eh.
  • Maisquellwasser, Eh.
  • Maisstärke, Eh.
  • Majoran ( konserviert), Eh.
  • Maltose, Eh.
  • Malzmehl, Eh.
  • Margarine, Eh.
  • Marmeladen, Eh.
  • Mate, Eh.
  • Mayonnaise, Eh.
  • Mehl, Eh.
  • Milch, Eh.
  • Milcherzeugnisse , Eh.
  • Milcherzeugnisse, diätetische, Eh.
  • Milchmischgetränke, Eh.
  • Milchnährmittel für Säuglinge und Kinder, Eh.
  • Milchpräparate , Eh.
  • Milchpulver, Eh.
  • Mischungen aus Kaffee, Kaffeemitteln und/oder Kaffee-Extrakten, Eh.
  • Möhren (konserviert), Eh.
  • Molke, Eh.
  • Molkepulver, Eh.
  • Molkereiprodukte , Eh.
  • Muskatnüsse, Eh.
  • Müsli (Frühstücksnahrung), Eh.
  • Nährhefe , Eh.
  • Nahrungsfette , Eh.
  • Naturhonig, Eh.
  • Naturkost (Reformwaren), Eh.
  • Naturprodukte zur Nahrungsergänzung (Reformwaren), Eh.
  • Nelken (Gewürz), Eh.
  • Nudeln, Eh.
  • Nüsse, gemahlen (Backzutaten), Eh.
  • Nusspräparate für Back- und Süßwaren, Eh.
  • Obst (konserviert), Eh.
  • Obstkonserven, Eh.
  • Obstpülpe, -mark, -pektin und -trester, Eh.
  • Obstsalate, Eh.
  • Öle für Ernährungszwecke , Eh.
  • Olivenöl, Eh.
  • Palmkernöl, Eh.
  • Paprika (konserviert), Eh.
  • Petersilie (getrocknet, tiefgefroren), Eh.
  • Pfeffer, Eh.
  • Pfefferminztee, Eh.
  • Pfirsiche (konserviert), Eh.
  • Pflanzenöle, Eh.
  • Pflaumen (konserviert), Eh.
  • Pflaumenmus, Eh.
  • Pilze (konserviert) Eh.
  • Plattenfette (Nahrungsfette, ohne diätetische), Eh.
  • Pommes frites (auch tiefgefroren), Eh.
  • Post-Mix-Sirup (Getränkegrundstoffmischung), Eh.
  • Puddingpulver, Eh.
  • Quark, Eh.
  • Quarkspeisen, Eh.
  • Rahm, Eh.
  • Reformhäuser (Eh. mit Reformwaren)
  • Reformwaren, Eh.
  • Reis, bearbeiteter, Eh.
  • Reisstärke, Eh.
  • Roggenmehl , Eh.
  • Rohmilch, Eh.
  • Röstkaffee, Eh.
  • Sago, Eh.
  • Sahne, Eh.
  • Salatdressings, Eh.
  • Salatsoßen, Eh.
  • Salz für Speisezwecke, Eh.
  • Sauerkonserven, Eh.
  • Sauerkraut, Eh.
  • Sauermilchkäse, Eh.
  • Säuglings- und Kleinkindernahrung, Eh.
  • Säuglingsanfangsnahrung, Eh.
  • Schafsmilch, Eh.
  • Schaschlik-Soßen, Eh.
  • Schlagrahm, Eh.
  • Schmalz, Eh.
  • Schmelzkäse, Eh.
  • Schmelzkäsezubereitungen, Eh.
  • Schnittkäse, Eh.
  • Schnittlauch ( getrocknet, tiefgefroren), Eh.
  • Schokoladencremes, Eh.
  • Schokoladenerzeugnisse für Diabetiker, Eh.
  • Schokoladenpulver, Eh.
  • Senf, Eh.
  • Senfmehl, Eh.
  • Snacks (mit mindestens 20% Teigwarenanteil), Eh.
  • Sojabohnenöl, Eh.
  • Sojaquark (Tofu), Eh.
  • Sonnenblumenkernöl, Eh.
  • Soßen, Eh.
  • Spargel (konserviert), Eh.
  • Speiseessig, Eh.
  • Speisefette , Eh.
  • Speisegelatine, Eh.
  • Speisekartoffeln (konserviert), Eh.
  • Speiseöle , Eh.
  • Speisesalz (Stein-, Salinen- und Siedesalz), Eh.
  • Stärke und Stärkederivate, Eh.
  • Stärkefutter, Eh.
  • Suppen, Eh.
  • Süßspeisenpulver, Eh.
  • Süßstoffe, Eh.
  • Talg (Speise-), Eh.
  • Tapioca, Eh.
  • Tee, Eh.
  • Tee-Extrakt, Eh.
  • Teigwaren, Eh.
  • Tiefkühlkost (Fertiggerichte aus mehreren Komponenten bestehend), Eh.
  • Tofu (Sojaquark), Eh.
  • Tomaten (konserviert), Eh.
  • Tomatenketchup, Eh.
  • Tomatensoße, Eh.
  • Tortellini, Eh.
  • Traubenzucker, Eh.
  • Trinkmilch, Eh.
  • Trockengemüse und -obst, Eh.
  • Trockenkartoffeln, Eh.
  • Trockenmilcherzeugnisse, Eh.
  • Trockenspeisekartoffeln, Eh.
  • Trüffel (konserviert), Eh.
  • Vanille- und Vanillinzucker, Eh.
  • Vollmilch, Eh.
  • Waldpilze (konserviert), Eh.
  • Weichkäse, Eh.
  • Weinessig, Eh.
  • Weizengrieß, Eh.
  • Weizenmehl, Eh.
  • Weizenstärke, Eh.
  • Würzen, Eh.
  • Ziegenmilch, Eh.
  • Zimt, Eh.
  • Zucchini (konserviert), Eh.
  • Zucker, Eh.
  • Zuckeraustauschstoffe, Eh.
  • Zuckermais (konserviert), Eh.
  • Zuckerwaren für Diabetiker, Eh.
  • Zwiebeln (konserviert), Eh.